Manga Maluca

Groove meets Jazz - brasilianisch, tanzbar allemal

Manga Maluca @ Cultura do Brasil 2016 from Doc Beat on Vimeo.

Die Band „Manga Maluca“ hat sich ganz der brasilianischen Musik gewidmet.

„Manga Maluca“ bedeutet verrückte Mango und genauso verrückt und bunt wie die Musikkultur Brasiliens ist auch das Repertoire von „Manga Maluca “. Treibende Sambas aus Rio de Janeiro bringen die Beine in Bewegung, Bossa Nova und MPB (Musica Popular Brasileira) mischen den Jazz dazu. Aus Bahia im Norden Brasiliens stammt die Musik des Kampfsportes Capoeira. Rockiger Samba-Funk trifft auf Popmusik, und Reggae weht aus der Karibik herein. Das Ganze wird mit traditionellen Liedern und erdigen Rhythmen aus der Tradition der brasilianischen Naturreligionen gemischt. Das rhythmische Rückgrat wird nicht durch ein Schlagzeug, sondern viele Percussioninstrumente gebildet.

Auf diesem rhythmischen Teppich bewegen sich Saxofon, Trompete, Gitarre und Bass um die brasilianische Sängerin würdig zu begleiten.


 

 
Fernanda
"Die Stimme" von Manga Maluca [Mehr]
Brasilianisch für Anfänger
Manga Maluca = verrückte Mango
Want a Gig?
Hier können Sie eine unverbindliche Anfrage stellen. [Mehr]
BLACKBOX im Cuba Cultur [Mehr]
Verpasste Konzerte:
Samba im Park / Rietberg

Freitag, 19.08.2016, ca. 20:00 h, Bühne 2

[Mehr]

Samstag, 2.7.2016, 16:00: Kurpark Tecklenburg

[Mehr]